Crash Diät zum dauerhaften Abnehmen geeignet?

Beinahe wöchentlich erscheint eine neue sogenannte Crash Diät in den Medien. Diese Diätkuren versprechen einen erheblich Gewichtsverlust in wenigen Wochen oder gar Tagen. Versprechungen wie pro Tag ein Kilo liest man in entsprechenden Anleitungen allzu oft. Und wissen Sie was? Am Anfang stimmt das sogar! Die Crash Diät schränkt die Kalorienzufuhr oft schlagartig ein. Es wird mehr getrunken und in Folge dessen überschüssiges Wasser aus dem Körper geschwemmt. Auf diese Weise wird in der Tat die ersten Tage sehr schnell abgenommen.

Wunschgewicht

Wenn Ihr Körper dann allerdings, spätestens am dritten oder vierten Tag die „Mobilmachung“ für die Situation Hungersnot abgeschlossen hat, sinkt der der Erfolg sehr schnell in sich zusammen. Der Grundumsatz wird massiv gedrosselt und Ihr Körper wird alles tun, um den schnellen und erheblichen Gewichtsverlust zu bremsen. Führen Sie die Crash Diät länger als ein paar Tage durch, müssen Sie mit einem ebenso crashmäßigen JoJo-Effekt rechnen. Um viel und dauerhaft abzunehmen, ist diese Form der Diät also sicher nicht geeignet.

Eine Crash Diät ist nicht unbedenklich

Die meisten Diäten dieser Art schränken nicht nur die Kalorienzufuhr erheblich und sehr plötzlich ein, sie sind auch einseitig. Das bedeutet, Ihrem Körper werden wichtige Nährstoffe nicht mehr oder in nicht ausreichendem Maß zugeführt. Eine Crash Diät versetzt Ihren Körper also in helle Aufregung und löst ihn ihm nicht selten die Mechanismen des Überlebenskampfes aus. So betrachtet ist es nicht mehr erstaunlich, warum manche Abnehmwillige unter Crash Diät mit dem Kreislauf zu kämpfen haben, müde und launisch sind.

Werden die Abläufe einer Crash Diät betrachtet, wird dies auch logisch. Viele dieser Diäten unterbieten mit der Kalorienzufuhr den Grundumsatz. Dieser Wert beschreibt die Anzahl an Kalorien, die Ihr Körper in Ruhe verbraucht, um vollständig und korrekt zu funktionieren. Er richtet sich nach Ihrer Größe und Ihrem Gewicht.

Ihr Herz braucht Energie zum Schlagen. Ebenso Ihr Stoffwechsel, nicht zuletzt um Wärme zu erzeugen, ebenso ihr Gehirn. Diese benötigte Energie ist der Grundumsatz, zusammen mit der Energie, die Sie in Ihrem Alltag brauchen. Wenn Sie nun die Zufuhr an „Brennstoff“ erheblich viel niedriger halten, als diese Mindestanforderung ist klar, warum der Körper mehr oder minder heftig gegen die Crash Diät rebelliert.

Wussten Sie, dass Sie nur dann zunehmen, wenn Sie mehr Kalorien zuführen, als Ihr Körper tatsächlich braucht? Oft sorgt alleine schon die, bitte ausgewogene, Anpassung Ihrer Ernährung an den Grundumsatz für eine stetige Gewichtsabnahme. Hier sollte beachtet werden, dass natürlich mit jedem verlorenen Kilo auch der Grundumsatz sinkt. Wenn die Waage also stillsteht lohnt es sich, neu zu rechnen. Mit dem neuen Wert weiter zu arbeiten stellt sicher, dass Sie weiter abnehmen.

Manchmal muss es die Crash Diät sein zum Gewicht abnehmen

Folgende Szenerie: In zwei Wochen sind Sie zur Hochzeit Ihrer Schwester eingeladen. Sie schlüpfen in das Kostüm, dass Sie tragen möchten und stellen fest: Der Rockbund kneift wirklich unangenehm. Was tun? In einem solchen Fall kann eine Crash Diät das Mittel der Wahl sein. Diese Diät sollte wirklich nicht länger als einige Tage dauern. Und bitte seien Sie nicht enttäuscht, wenn der Erfolg nicht von Dauer ist. Jedoch könnte das am Hochzeitstag wie angegossen passende Kostüm womöglich eine Motivation sein, die „weg gecrashten“ und zurück gekommenen Kilos noch einmal mit einer ausgewogenen Diät abzunehmen? Wenn sich dann noch eine Ernährungsumstellung anschließt, dann bleiben die Pfunde diesmal wirklich weg und die fraglos stattfindenden Hochzeiten Ihrer beiden anderen Schwestern müssen keine Crash Diät mehr bedeuten.

Natürlich gibt es eine Vielzahl anderer Anlässe, zu denen Sie besonders gut aussehen möchten und die einen ähnlichen oder gleichen Ablauf nach sich ziehen können. Manchmal kann auch bei einer bereits laufenden Gewichtsabnahme ein Crash Diät Tag (freiwillig oder unfreiwillig) die Pfunde schneller purzeln lassen. Wenn Ihnen die Geduld versagt, kann das sicher ein Weg sein, Gewicht abnehmen anzukurbeln. Kehren Sie dann jedoch bitte schnell wieder zur normalen, ausgewogenen Diät zurück, denn sonst könnte Ihr Körper die Diät sabotieren weil er denkt, er müsse Sie vor dem Verhungern bewahren.

A propos Hungern. Bei der Crash Diät sind Heißhungerattacken am häufigsten. Sie werden durch die Einseitigkeit vieler dieser Diäten ausgelöst. Unter sämtlichen Diäten ist diese Form die größte Herausforderung an Sie. Alleine schon, weil Abnehmen an sich schon ein großer Schritt ist, wäre zu überlegen, ob Sie es sich mit einer Crash Diät wirklich und meist unnötig schwer machen möchten.

Bildquelle: © pixabay.com
Opt In Image
Kostenloses eBook
Wie Sie dauerhaft Gewicht abnehmen ohne Jojo-Effekt
  • Was führt zum Jojo-Effekt?
  • 10 Tipps, um den Jojo-Effekt erfolgreich zu umgehen
  • Was Ihre Psyche mit dem Jojo-Effekt zu tun hat?
  • Unterschätzen Sie nicht den Gruppenzwang
  • Drehen Sie den Jojo einfach um

Ihre Daten werden niemals weitergegeben und Sie können sich jederzeit wieder austragen

2 Kommentare zu Crash Diät zum dauerhaften Abnehmen geeignet?

  1. Hallo Frau Heumann,
    auch ich habe ständig mit meinen Pfunden zu kämpfen. Aber eine Crash-Diät kommt bei mir auf gar keinen Fall in Frage. Ich setze lieber auf einen vernünftige, ausgewogene Ernährung.

    Viele Grüße,
    Christine Spindler

    • Hallo Frau Spindler,
      das ist auch das einzig Richtige, was Sie tun können. Was die Crash Diäten bewirken, sehen wir ja ständig. Wären Sie erfolgteich, würde es nicht wöchentliche neue Angebote dazu geben. Die Kilos sind nicht über Nacht gekommen und werden auch nicht über Nacht gehen. Legen Sie doch pro Woche einen “Fastentag” ein, das hilft z.B. auch schon.
      Herzliche Grüße
      Das Stoffwechsel-Team

Hinterlasse einen Kommentar zu Christine Spindler Antworten abbrechen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*